Kontakt

Praxis für Zahnheilkunde | Dr. S. Göbel-Langen
Heinrich-Lensing-Str. 37 | 46509 Xanten
Tel.: 028 01 – 65 00
Fax: 028 01 – 70 64 12

Kontaktformular

News

22.04.2013

Ernährungstipps

Ernährung – jetzt im Frühjahr: Zuckerreduktion für die ideale Bikinifigur.

Essen Sie auch gerne Süßigkeiten? Zucker wird von den Bakterien in Säure umgewandelt, die wiederum die Zahnoberfläche auflöst. Durch zu häufigen Zuckerkonsum geht die natürliche Reparaturfähigkeit des Speichels verloren. Karies kann entstehen.

Tipp: Reduzieren Sie Säure und zuckerhaltige Getränke und trinken stattdessen vor allem Mineralwasser, Leitungswasser oder ungesüßten Tee. Generell regen Vollkornprodukte die Speichelproduktion an, die Säure kann neutralisiert werden. Essensreste werden durch die Selbstreinigung abgespült und der Zahnschmelz durch antibakterielle Bestandteile und Minerale im Speichel gehärtet.

Zuckerhaltige Genussmittel können oft durch genauso gut schmeckende zuckerarme Produkte ersetzt werden. Mit einer Ernährungsberatung, in der die konsumierten Lebensmittel unter die Lupe genommen werden, ist es möglich, versteckte Zucker aufzuspüren und Ernährungsempfehlungen auszusprechen. Wir beraten Sie gerne.

Eine zuckerreduzierte Ernährung in Kombination mit Sport und Bewegung macht Sie fit für den Strand. Der Sommer kann kommen.